Handgeschmiedete Produkte

In dieser Kategorie finden Sie eine Auswahl von Werken, die aus Eisen geschmiedet wurden. Ihre Aufmerksamkeit kann von handgeschmiedeten Bestecken, Kesseln, Scheren, Laternen, Feuerstahl, alten Münzen-Repliken oder von weiteren handgeschmiedeten Gegenständen der angewandten Kunst gefesselt werden. Diese Produkte wurden von der alten und jüngeren Geschichte inspiriert.

Die Menschen haben schon im 3. Jahrtausend v. Chr. gelernt, Eisen zu verarbeiten. Handgeschmiedete Produkte für den täglichen Bedarf begann man in Asien im 12. Jahrhundert v. Chr. herzustellen. Eisen hat einen Allzweck-Nutzen. Nennen wir geschmiedete Zaune, Tore, Möbel, Schmuck, handwerkliche Werkzeuge und Waffen - all das wird aus Eisen (bzw. Stahl) hergestellt.

Schmiede hatten immer einen besonderen sozialen Status, weil sie in der Lage waren, mit Feuer zu arbeiten. Menschen in der La-Tene-Zeit dachte sogar, dass Schmiede eine Art von Magie meistern. Die Schmiede-Kunst wurde zum anerkannten Handwerk im Mittelalter. Das schwarze Handwerk erreichte seinen Höhepunkt in der Barockzeit. Barock Kunstschmiede exzellierten vor allem in Frankreich. Schöne geschmiedet dekorative Elemente wurden in Parks, auf Balkonen und in Innenhöfen erstellt. Geschmiedete Tür-Klopfer, Schlüssel, Schlösser, usw. wurden auch gemacht. Die geschmiedeten Erzeugnisse sind in Louvre und Versailles sehr signifikant.

Hier möchten wir Ihnen schöne handgeschmiedete Produkte dieses aussterbenden Handwerks anzubieten. Mache handgeschmiedeten Produkte stammen aus tschechischen Schmieden, weitere werden aus dem Ausland importiert. Alle Produkte sind in separate Kategorien gegliedert, wie z.B. handgeschmiedete Feuerstähle, Kessel und Geschirr der Lagerküche, Besteck, Laternen, Scheren, Gebrauchskunst, Replikate alter Münzen, Riemenzungen, Gürtelschnallen usw.

Beratung: Fragen & Antworten

Fertigen Sie Kettenrüstung nach Maß?

Die Herstellung von Kettenrüstung erfordert viel menschliche Handarbeit. Uns, wie auch weitere Branchen beeinflusste eine wichtige Tatsache. Die Lohnkosten europäischer Arbeiter bei weitem übersteigen die Lohnkosten in Asien, auch wenn man die Transportkosten aus Asien einkalkuliert. Aus diesem einfachen Grund bestehen in der EU fast keine Werkstätten, die sich der Herstellung von Kettenrüstung professionell widmen – und wir arbeiten nur mit Profis! Hobby-Produzenten, die in Ihren Garagen gelegentlich arbeiten, passen in unser Handelskonzept nicht. Aus der geschilderten Situation ergibt sich, dass wir für Sie eine Kettenrüstung nach Maß nicht sichern können. Manche Schaukämpfer befriedigen die Nachfrage so, dass sie bei uns importierte Kettenhemden in Standardgrößen (manchmal Übergröße oder mehrere Stücke) kaufte, und aus ihnen sich selbst Beinlinge, Hemden, Hauben u.a. nach Maß basteln.

Zur Beratung