Gugel

Gotische Kappe Kay

Gotische Kappe Kay

Detail 16,00 € 2 Wochen

Mittelalterliche Kappe

Mittelalterliche Kappe

Detail 23,00 € 2 Wochen

Schwarze Schlauch-Gugel

Schwarze Schlauch-Gugel

Detail 23,00 € 10 Wochen

Mittelalter Gugel

Mittelalter Gugel

Detail 27,00 € 2 Wochen

Mittelalterliche Kappe kurz

Mittelalterliche Kappe kurz

Detail 29,00 € 2 Wochen

Damenkappe

Damenkappe

Detail 29,00 € 2 Wochen

Mittelaterliche Gugel

Mittelaterliche Gugel

Detail 33,00 € 10 Wochen

Počet produktů na stránku: 1 - 9 z 13
Na začátek Předchozí 1 | 2 Na konec

Der Gugel ist ein ab dem Hochmittelalter nachweisbares Kleidungsstück, das fast ausschließlich von Männern getragen wurde. Der Gugel war eine kapuzenartige Kopfbedeckung, die auch die Schultern bedeckte und meist aus verschiedenen Stoffen, vor allem aus Wolle, angefertigt wurde.

Während es sich zunächst wohl primär um ein Gebrauchskleidungsstück gehandelt hat, wurde das Tragen der Gugel durch Männer ab dem 14. Jahrhundert modisch. Im Zuge dessen wurde die Gugel auch mit einem überlangen Zipfel, der Sendelbinde verziert, sowie auch im 14. Jahrhundert vorzugsweise durch Zaddeln, später auch durch Glöckchen, was jedoch wieder abebbte, und sich schließlich nur als Zeichen von Unterhaltern wie z. B. Narren erhielt. Für das 14. Jahrhundert sind nach zeitgenössischen Bildquellen rot gefärbte Gugeln belegt.

Gugel

Beratung: Fragen & Antworten

Wie und aus welchen Materialien werden die Dolche bei Ihnen hergestellt?

Die Dolche werden ungefähr wie folgt hergestellt. Die Grundform der Klinge wird mithilfe von Laser-CNC Maschine geschaffen. Es wird aus Federstahl gebrannt. Der Klingen-Rohling folgt dann in den Fräser, wo die Schneide und Rille gefräst wird. So bearbeitete Klinge wird anschließend in Öl gehärtet und auf die gewünschte Härte temperiert. Dann wird an die Klingenangel die Parierstange und der Knauf befestigt. Der Knauf wird i.d.R. vernietet und der Parier mit Messing hartverlötet. Unter die Griffwicklung aus echtem Rindsleder werden Hartholz-Täfelchen gelegt, damit der Griff genug robust fürs sichere Halten ist. Am Ende bekommen sämtliche stählenden Oberfläche das gewünschte Finish – unter einer Drahtbürste oder eventuelle auch unter Filzscheibe mit Polierpaste.

Zur Beratung