Historische Zelte

Zelte werden vor allem in dem (Erholungs)Urlaub in diesen Tagen eingesetzt. Aber Zelte waren vor allem notwendige Ausstattung der Krieger und ganzer Armeen in der Vergangenheit. Soldaten verwendeten große und kleine Zelte, je nach der vorgesehener Funktion und Anzahl der Personen, die darin untergebrach sein sollten. Wählen Sie sich ein Zelt aus, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. In unserem Angebot gibt es mittelalterliche und gotische Zelte, historische A-Zelte, Kegelzelte, Zelte aus dem US Bürgerkrieg und viele mehr.

Ein Zelt ist ein improvisiertes Schutzdach, das aus Stoffplanen oder anderen wasserdichten Materialien besteht, die über eine Konstruktion gespannt ist. Zeltplanen wurden über hölzerne Konstruktionen in der Vergangenheit gespannt. Die Zelte sind meistens nicht freistehend und müssen im Boden verankert werden. Zur Verankerung werden Seile und Heringe gebraucht.

Best verkauft werden bei uns mittelalterliche und gotische Zelten, bzw. historische A-Zelte. Außerdem bieten wir auch Kegelzelte, Zelte aus dem US Bürgerkrieg und weitere Modelle historischer Zelten an. Kleinere historische Zelte sind entweder freistehend stehen oder werden mit Heringen und Seilen geankert. Größere Zelte sind in der Regel mit Spannseilen, Metall-Heringen oder anderem geeigneten Zubehör verankert.

Größere historische Zelte wurden als mobile Häuser von den nomadischen Völkern genutzt. Kleinere historische Zelte wurden vor allem von Armeen eingesetzt. Riesige Armeen (z.B. römische Armee) mussten Entfernungen von X-Hunderten Kilometern zurücklegen. Deshalb mussten sie improvisierte mobile Schutzdächer mittransportieren. In einem Zelt schliefen mehrere Soldaten. Historische Zelte erfüllten seinen Zweck sehr gut!

Unsere Historischen Zelte haben unwiederholbare historische Atmosphäre! Erleben Sie sie, genießen Sie sie!

Beratung: Fragen & Antworten

Bei den Helmen die ihr hier im Angebot habt, die Maße mit oder ohne Bundhaube bemessen?

Die Masse verstehen sich ohne Bundhaube, direkt am Kopf gemessen. Bitte nicht zu eng messen - das Messband bitte nicht spannen und Vorsicht auf alte ausgeleitete Messbänder!

Zur Beratung