Breitschwerter

Filter

Bestimmt für:
Počet produktů na stránku: 1 - 9 z 144
Na začátek Předchozí 1 | 2 | 9 | 16 Na konec

Als Breitschwert bezeichnet man heute umgangssprachlich, im Gegensatz zum Langschwert, vor allem Einhand-Schwerttypen des europäischen Mittelalters, die im Zeitraum vom 10 bis 14 Jh. als Kampfwaffen vornehmlich vom Schwertadel verwendet wurden. „Breitschwert“ ist eine direkte Übersetzung vom englischen broadsword und bezeichnet eigentlich im Deutschen kultur- und epochenunabhängig alle einhändig geführten Schwertformen mit einer relativ breiten, ca. 70 bis 110 cm langen Klinge und einem Gewicht um ca. 1 kg. Darunter fallen vor allem Schwertarten, wie die Schiavona (engl. basket-hilted sword) und mit ihr verwandten Typen. Die ursprüngliche englische Bezeichnung versteht sich als Gegensatz zum smallsword, einer Degenart, und bezieht sich dabei speziell auf ein Schottisches Breitschwert mit Handschutz am Gefäß, welches auch erst nach dem Mittelalter aufkam.

Beratung: Fragen & Antworten

Fertigen Sie Kettenrüstung nach Maß?

Die Herstellung von Kettenrüstung erfordert viel menschliche Handarbeit. Uns, wie auch weitere Branchen beeinflusste eine wichtige Tatsache. Die Lohnkosten europäischer Arbeiter bei weitem übersteigen die Lohnkosten in Asien, auch wenn man die Transportkosten aus Asien einkalkuliert. Aus diesem einfachen Grund bestehen in der EU fast keine Werkstätten, die sich der Herstellung von Kettenrüstung professionell widmen – und wir arbeiten nur mit Profis! Hobby-Produzenten, die in Ihren Garagen gelegentlich arbeiten, passen in unser Handelskonzept nicht. Aus der geschilderten Situation ergibt sich, dass wir für Sie eine Kettenrüstung nach Maß nicht sichern können. Manche Schaukämpfer befriedigen die Nachfrage so, dass sie bei uns importierte Kettenhemden in Standardgrößen (manchmal Übergröße oder mehrere Stücke) kaufte, und aus ihnen sich selbst Beinlinge, Hemden, Hauben u.a. nach Maß basteln.

Zur Beratung