Englisches Kampfmesser Fairbairn-Sykes

Englisches Kampfmesser Fairbairn-Sykes ist hergestellt in Sheffield/England. Die Klinge ist aus Kohlenstoffstahl. Der Griff ist aus Metall läßt sich durch die Querrillen-Struktur sicher fassen. An der Lederscheide sind Nählaschen angebracht, mit deren Hilfe das Messer an der Uniform befestigt wird.

Preis inkl. 21% MwSt.: 95
Farbe:

Verfügbar: Auf Lager, sofort lieferbar 1St.!

Preis der Auswahl: 95
In den Warenkorb:
St.
  • Artikelnummer: 8679

Auf Lager sind folgende Varianten

schwarz St. (1 St. Vorrätig)

Englisches Kampfmesser Fairbairn-Sykes

Dieses Kampfmesser wurde genau nach dem Original-Design gefertigt. Seine Konstruktion erlaubt den Einsatz im Kampf.

Parameter

  • Klingenlänge 175 mm
  • Gesamtlänge 290 mm
  • Gewicht Ca 320 g
  • Ausführung blank oder schwarz

Produktbewertung

Dieses Produkt wurde bewertet: 0 Bis jetzt bewertet von: 0 Kunden.

Eigene Bewertung einlegen






Sie können hier Ihre Bewertung schreiben:

Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.




Kommentare angezeigt

Kommentar hinzufügen

11.4.2015 23:26

Indians

Kdyby byl nuz vyroben "presne" podle originalu, pak by musel spodek strenky vypadat ponekud jinak, ze!?!?!?

1 Reagieren

Einen neuen Kommentar erstellen





Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.

Ihre Frage zum Produkt Englisches Kampfmesser Fairbairn-Sykes

Haben Sie Frage zu einem Produkt oder zu dem Einkaufsprozess? Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen unsere Antwort schicken könnten.





Wellcrafted s.r.o. ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten gemäß Gesetzt 101/2000 GS zu schützen und an Dritten nicht weiterzugeben.

Empfohlenes Zubehör

Ähnliche Produkte

John Ek Dolch, Model 4

John Ek Dolch, Model 4

Detail 208,00 € Vorrätig

Beratung: Fragen & Antworten

Schicken sie auch an Packstationen?

Sie können als Lieferadresse eine DHL Packstation (in Deutschland oder Österreich) angeben. Dabei empfehle ich Ihnen den Transport „PPL/DHL“ zu wählen. Wir können die Zustellung jedoch nicht garantieren. Die Gründe sind uns unbekannt, aber ab und zu scheitert die Zustellung an eine Packstation und wir bekommen die Sendung zurück. Für die eventuell wiederholte Auslieferung werden von uns die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Zur Beratung