Wikingerschwert River Witham, Museum Replika

Dies ist eine Museum-Replik eines Schwertes der Wikinger oder Sachsen, das im Fluss Witham bei Monks Abbey in England gefunden wurde. Es ist ein Schwert-Typ L laut der Petersen Typologie (Wheeler Typ VI). Das Original ist heutzutage im British Museum in London aufbewahrt. Es ist ein individuell gefertigtes Meisterwerk eines tschechischen Schmiedes.

Preis inkl. 21% MwSt.: 282
Schlagkante:

Verfügbar: Auf Lager, sofort lieferbar 2St.!

Preis der Auswahl: 282
In den Warenkorb:
St.
  • Artikelnummer: 8973

Auf Lager sind folgende Varianten

stumpf (Ca 3 mm)
St. (1 St. Vorrätig)
scharf (0,5-1,0 mm), nicht für den Schaukampf!
St. (2 St. Vorrätig)

Wikingerschwert River Witham

  • Der Knauf besteht aus 3 Lappen, die an die hintere Parierstange genietet sind. Er ist mit gewickeltem Stahldraht verzier. Das Original ist mit Silberdraht verziert.
  • Der vordere Parierstange ist gekrümmt 11,8 cm lang und 1,4 cm dick.
  • Beide Parierstangen sind mit Karo/Raute verziert, auf dem Original aus eingeschmiedeter Bronze, auf unserer Ausführung geätzt und lackiert.
  • Die Klinge-Angel ist mit Hartholz umlegt und form einen festen Griff
  • Die Klinge ist handgeschmiedet aus Federstahl und gehärtet
  • Die Klinge hat eine scharfe Kante und ist daher nicht für Schaukämpfe geeignet

Die Klinge verjüngt sich stark. Die Blutrinne ist an der Parierstange 6cm breit und führt bis in 8 cm von der Spitze.

Die Klinge ist an beiden Seiten graviert

  1. auf der einen Seite steht "+ LEUTLRIT". Die Buchstabe "T" steht auf dem Kopf.
  2. Von der anderen Seite der Klinge steht eine stilisierte "S" Buchstabe.

Technische Angaben des Schwerts

  • 91,5 cm - Gesamtlänge
  • 77,5 cm - Klingenlänge
  • 12 cm - Länge der Parierstange
  • 12cm - Schwerpunkt, von der Parierstange gemessen
  • 59 * 5 mm - Profil Klinge an der Parierstange
  • 33 * 4,5 mm - Profil der Klinge 10 cm von der Spitze
  • 1458 g - Gewicht des fotografierten Schwerts
  • Klinge aus Federstahl W.Nr. 1.7102 (DIN 54SiCr6) in Öl gehärtet, Rockwellhärte Ca 53 HRC

Hergestellt in Tschechien.

Lesen Sie bitte auch unsere: Bedienungsanleitung zu Repliken der Blankwaffen.

Produktbewertung

Dieses Produkt wurde bewertet: 0 Bis jetzt bewertet von: 0 Kunden.

Eigene Bewertung einlegen






Sie können hier Ihre Bewertung schreiben:

Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.




Kein Kommentar

Einen neuen Kommentar erstellen





Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.

Ihre Frage zum Produkt Wikingerschwert River Witham, Museum Replika

Haben Sie Frage zu einem Produkt oder zu dem Einkaufsprozess? Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen unsere Antwort schicken könnten.





Wellcrafted s.r.o. ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten gemäß Gesetzt 101/2000 GS zu schützen und an Dritten nicht weiterzugeben.

Empfohlenes Zubehör

Beratung: Fragen & Antworten

Wie und aus welchen Materialien werden die Dolche bei Ihnen hergestellt?

Die Dolche werden ungefähr wie folgt hergestellt. Die Grundform der Klinge wird mithilfe von Laser-CNC Maschine geschaffen. Es wird aus Federstahl gebrannt. Der Klingen-Rohling folgt dann in den Fräser, wo die Schneide und Rille gefräst wird. So bearbeitete Klinge wird anschließend in Öl gehärtet und auf die gewünschte Härte temperiert. Dann wird an die Klingenangel die Parierstange und der Knauf befestigt. Der Knauf wird i.d.R. vernietet und der Parier mit Messing hartverlötet. Unter die Griffwicklung aus echtem Rindsleder werden Hartholz-Täfelchen gelegt, damit der Griff genug robust fürs sichere Halten ist. Am Ende bekommen sämtliche stählenden Oberfläche das gewünschte Finish – unter einer Drahtbürste oder eventuelle auch unter Filzscheibe mit Polierpaste.

Zur Beratung