Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmer

(B2B-AGB)

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (B2B-AGB) stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen der Gesellschaft

Wellcrafted s.r.o.
Lipova 1744
43201 Kadan, Tschechien
eingetragen im Handelsregister des Kreisgerichts in Usti nad Labem unter dem Aktenzeichen C 20787, Id.Nr. 25492217, Ust.Id.Nr.: CZ25492217

und ihren geschäftlichen Kunden dar.

Als Kunden verstehen diese B2B-AGB Unternehmer - als eine natürliche oder juristische Person oder aber auch eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Aufträge sind von uns erst angenommen, wenn sie schriftlich bestätigt sind oder eine Rechnung für die Lieferung erstellt worden ist. Mündliche, telefonische und durch unsere Vertreter getroffene Vereinbarungen, die eine Änderung unserer Zahlungsbedingungen oder unserer allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen bedeuten, sowie Absprachen, die eine Änderung der in unserer Preisliste notierten Preise darstellen, erlangen erst Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind. Sollten die Einkaufsbedingungen des Bestellers mit unseren Verkaufsbedingungen nicht konform gehen, so gelten nur unsere Bedingungen, sofern nichts anderes ausdrücklich und bezugnehmend schriftlich bestätigt ist.

Spätestens mit der Annahme der Rechnung anerkennt der Besteller unsere Verkaufsbedingungen.

Unsere Angebote erfolgen hinsichtlich Preise, Mengen und Lieferzeiten sowie Liefermöglichkeiten stets freibleibend und ohne Garantie. Sämtliche Abbildungen und alle Angaben in Angeboten, Katalogen, Prospekten, Preislisten und dergleichen sind nur annähernd maßgebend. Die Materialangaben sind gemäß den Angaben der Hersteller und daher ohne unsere eigene Gewähr. Soweit der Vertragsgegenstand für den Käufer keine unzumutbare Änderung erfährt, bleiben uns Änderungen der Modelle, Konstruktionen oder Ausstattung vorbehalten.

Die Angabe eines Liefertermins ist ungefähr, wird jedoch nach Möglichkeit eingehalten.

Wir behalten uns vor, von Verkaufsverträgen teilweise oder ganz zurückzutreten, ohne dass irgendwelche Ersatz- oder Schadensersatzansprüche von Seiten des Bestellers geltend gemacht werden können.

Wir sind berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen, jede Teillieferung gilt als abgeschlossene und gesonderte Einzellieferung.

Bei Schreib-, Druck- oder sonstigen Fehlern sind wir berechtigt, vom Vertag zurückzutreten, oder die Rechnung, das Angebot oder ähnliches zu berichtigen, ohne dass Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können.

Wenn nichts anderes vereinbart worden ist, gelten unsere Preise der jeweils gültigen Preisliste. Sollten sich nach Abschluss eines Auftrages die unserer Kalkulation zugrunde liegenden Gestehungskosten ändert, sind wir berechtigt, die vereinbarten Preise anzugleichen.

Sämtliche Preise gelten ab unserem Haus ausschließlich Verpackung, die billigst zu Selbstkosten in Rechnung gestellt wird und nicht zurückgenommen wird.

Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Transportrisiko geht zu Lasten des Bestellers. Bei Transportschäden ist unverzüglich innerhalb der vorgeschriebenen Frist das Transportunternehmen zu unterrichten und eine Tatbestandsaufnahme zu machen. Auch äußerlich nicht erkennbare Schäden sind durch eine Tatbestandsaufnahme zu beweisen. Für alle Schäden, die durch Transport entstanden sind, sind durch den Warenempfänger bei dem Transportunternehmen Schadensersatzansprüche zu stellen. Die Verpackung erfolgt sorgfältig, jedoch ohne Garantie.

Unverzüglich nach Eintreffen hat der Käufer die empfangene Ware auf Mängel, Beschaffenheit und zugesicherte Eigenschaften zu untersuchen. Offensichtliche Mängel hat er innerhalb von 8 Tagen durch schriftliche Anzeige zu rügen. Wir haften nicht für Mängel, die auf unsachgemäße Bedienung oder Behandlung, unterlassene oder unsachgemäße Wartung, Transportschäden oder ungewöhnliche Einflüsse zurückzuführen sind.

Die Rücknahme von Waren ist grundsätzlich erst nach Rücksprache mit uns möglich. In diesem Fall behalten wir uns vor, dem Rücksender die Kosten für die Kommissionierung, des Versandes, der Reinigung sowie der Wiedereinlagerung in Rechnung zu stellen. Defekte Verpackungen werden in Rechnung gestellt.

Zahlungsbedingungen:  Unsere Rechnungen sind zahlbar unabhängig vom Eingang der Ware und unbeschadet des Rechtes der Mängelrüge. Zahlungen gelten nur, wenn sie direkt an uns geleistet sind.

Alle gelieferten Waren sind bis zur völligen Bezahlung unser Eigentum.

Akzepte, Wechsel und Schecks gelten erst nach ihrer Einlösung als Bezahlung. Bei Eingreifen Dritter in unser Eigentum sind wir sofort zu verständigen. Bei Konkurs oder Vergleich gilt die Aussonderung.

Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, die gelieferten Waren sofort zurückzufordern.

Zahlungen sind spesenfrei an uns zu leisten. Einzugskosten und Diskontspesen fallen dem Besteller zur Last.

Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug, Mahnspesen sowie Verzugszinsen in der Höhe von 8% über Basiszinssatz zu verrechnen.

Bei neuen Händlern gilt ein Mindestbestellwert für die erste Bestellung von 300 EUR netto. Sie bleiben bei uns als Wiederverkäufer registriert, solange der Gesamtumsatz Ihrer Bestellungen mind. 5.000 EUR netto pro Jahr beträgt.

Die alternative Adresse für Rücksendungen lautet: Wellcrafted s.r.o., c/o GLS Depot 15, Johann-Esche-Strasse 26, 09212 Limbach-Oberfrohna OT Pleißa, Tel: 0049 – 3722 6098-0, Deutschland

Urheberrechtliche Bestimmungen

Der Verkäufer gestattet Händlern die Nutzung von vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Bildern zu Werbezwecken im Internet, Katalog und sonstigen Publikationen, solange und soweit die konkrete Verwendung der Bilder ausschließlich dem Handel mit dem Verkäufer dient.

Verwendet der Händler die vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Bilder entgegen den in Punkt 4.1. statuierten Bedingungen kann der Verkäufer die sofortige Unterlassung der weiteren Nutzung durch den Händler, insbesondere die Entfernung von der Internetseite des Händlers, verlangen. In diesem Fall steht dem Verkäufer gegen den Händler ein pauschaler Anspruch auf Zahlung einer Vertragstrafe in Höhe von 5.000,00 Euro je rechtsverletzender Handlung zu.

Schlussbestimmungen

Sollten irgendwelche einzelne Bestimmungen einem geltenden Gesetz widersprechen, so bleiben trotzdem die anderen Bedingungen gültig.

Gerichts- und Erfüllungsort für beide Teile ist Chomutov, Tschechien.

Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem tschechischen Recht.

Beratung: Fragen & Antworten

Ich habe Handschuhgröße 9. Welche Größe der Panzerhandschuhe muss ich bestellen, wenn ich zusätzlich die ausgepolsterten Schutzhandschuhe aus Leder Größe 9 benutzen möchte?

Wenn Sie nicht ausgepolsterte Lederhandschuhe in den Panzerhandschuhen tragen möchten, bestellen Sie beides in derselben Größe (in Ihrem Fall also Gr. 9). Bei Ausgepolsterten Lederhandschuhen empfehlen wir immer die Panzerhandschuhe immer eine Größe höher zu wählen (also in Ihrem Fall 10). Sollten Sie nach Erhalt der Ware feststellen, dass sie nicht passt, ist der Austausch kostenlos, Sie zahlen nur den Versand.

Zur Beratung