Musketier Stiefel

Musketier Stiefel waren Schuhe der schwerbewaffneten Fußsoldaten und Teile der Kavallerie aus dem 16. und 17. Jahrhunderts. Die hier angebotene Schuhe sind ein Muss für jeden Musketier – Reenactor.

Musketierstiefel schwarz

Musketierstiefel schwarz

Detail 219,00 € Vorrätig

Musketierstiefel

Musketierstiefel

Detail 219,00 € Vorrätig

Musketier Stiefel

Musketier Stiefel

Detail 332,00 € Vorrätig

Die französischen Könige erkannten früh das Potenzial der „Panzerbrecher“ und führten unter Karl IX. die neue Waffe in der Armee ein. Aufgrund der Feuerwaffen erhielten die Kavalleristen schwerere Harnische, wobei dies durch größere Munition ausgeglichen werden konnte und die Kosten im Gegensatz zu der teuren Verarbeitung der Rüstungen verschwindend gering waren. Musketiere und Pikeniere aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges:  Diese neue Art von Kriegsführung mit großen Armeeverbänden, Söldnern und einer Vielzahl schlecht ausgerüsteter Truppen ließ auch das Kaliber der Gewehre auf rund 30 Gramm zurückgehen, da es nicht mehr erforderlich war, dicke Panzerung zu durchschlagen. Die Folge waren leichtere Feuerwaffen zu geringeren Herstellungspreisen. Ludwig XIII. errichtete 1622 in Frankreich die Musketiere der Garde als Teil des Maison du Roi.

Beratung: Fragen & Antworten

Hallo! Könnten Sie für mich die Rüstung und Gewand aus dem Film XY herstellen?

Es tut mir leid, dass wir Sie in dieser Hinsicht nicht befriedigen können. Wie die Filme selbst, sind auch die in ihnen erscheinende Waffen, Rüstungen, Kostüme und weitere Gegenstande häufig urheberrechtlich geschützt. Dies wird konsequent von den Copyright Distributoren überprüft. Eine Verletzung der besagten Rechte ist erstens rechtwidrig und zweitens mit hohen Geldstrafen bestraft. In unserem Angebot können Sie einige Filmrepliken zwar finden, hier handelt es sich aber um importierte Produkte aus Übersee, die in Lizenz ganz offiziell und legal hergestellt wurden.

Zur Beratung