Zinnsoldaten

Unsere Seiten sind insbesondere dem Mittelalter gewidmet. Aus dieser Zeit stammen auch die Vorlagen unserer Zinnsoldaten. Vielleicht sollte diese Kategorie als Zinnritter oder Zinnkämpfer genannt werden, denn unter unseren Zinnsoldaten sind meist Ritter, Krieger und anderen zeitgenössischen Kämpfer zu finden. Obwohl die Autoren der Zinnfiguren aus historischen Quellen schöpften, handelt es sich um keine genauen historischen Replikate.

Zinnsoldaten

Die hier angebotenen Zinnsoldaten sind sehr gut in Handarbeit gefertigt. Gegossen sind sie aus harter Zinn-Legierung, die sehr widerstandsfähig ist. Wenn Ihnen aber ein Zinnritter aus der Hand auf den Boden fällt, könnten so insbesondere die herausragenden Teile wie Hellebarden oder Schwerter abgebrochen werden. Darum ist zu empfehlen sie in eine Vitrine zu stellen, wohin kleine Kinder keinen Zugang haben.

Auch ist anzumerken, dass die Zinnsoldaten kein Spielzeug für kleine Kinder sind. Eher handelt es sich um dekorative Sammlergegenstände für Liebhaber der Geschichte. Sehen Sie sich auch unsere Ritter Figuren aus Kunstharz und auch die Ritterrüstung in Originalgröße an.

Beratung: Fragen & Antworten

Wie und aus welchen Materialien werden die Dolche bei Ihnen hergestellt?

Die Dolche werden ungefähr wie folgt hergestellt. Die Grundform der Klinge wird mithilfe von Laser-CNC Maschine geschaffen. Es wird aus Federstahl gebrannt. Der Klingen-Rohling folgt dann in den Fräser, wo die Schneide und Rille gefräst wird. So bearbeitete Klinge wird anschließend in Öl gehärtet und auf die gewünschte Härte temperiert. Dann wird an die Klingenangel die Parierstange und der Knauf befestigt. Der Knauf wird i.d.R. vernietet und der Parier mit Messing hartverlötet. Unter die Griffwicklung aus echtem Rindsleder werden Hartholz-Täfelchen gelegt, damit der Griff genug robust fürs sichere Halten ist. Am Ende bekommen sämtliche stählenden Oberfläche das gewünschte Finish – unter einer Drahtbürste oder eventuelle auch unter Filzscheibe mit Polierpaste.

Zur Beratung