Schwert St. Maurice, 13 Jahrhundert, Schaukampfklasse C

Mauritius (St.Maurice) soll der Anführer der Thebaischen Legion gewesen sein und wurde ab dem 4. Jahrhundert als Schutzheiliger des Heeres sowie der Schwertund Messerschmiede verehrt. Das Schwert, welches zusammen mit einigen seiner Gebeine in Turin aufbewahrt und verehrt wird, soll das Schwert gewesen sein, welches den heiligen Mauritius köpfte. Da das Schwert allerdings im 13. Jahrhundert geschmiedet wurde knapp 1000 Jahre nach diesem Ereignisist dies sehr unwahrscheinlich. Weitere Infos...

€144,00
€144,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 17. 6. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Artikelnummer: 1078

Schwert St. Maurice, 13 Jahrhundert, Schaukampfklasse C

Diese Replik besitzt eine Klinge aus gehärtetem EN45 Federstahl. Die Schneiden sind nicht geschärft und die Spitze ist abgerundet. Die Klinge verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht. Die gebogene Parierstange sowie der Knauf in Paranussform bestehen aus Stahl. Der Griff ist mit dunklem Naturlederband umwickelt. Die hochwertige Schwertscheide besteht aus Holz, welches mit Leder umwickelt und mit praktischen Tragringen aus Messing ausgestattet wurde.

Schaukampfklasse C, keine Garantie!

  • Klinge aus gehärtetem Federstahl EN45
  • Gesamtlänge ca. 95cm
  • Klingenlänge ca. 79,5cm
  • Grifflänge ca. 15cm
  • Gewicht ca. 1138 g

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (20)

Empfohlenes Zubehör (6)