Schweizerdolch Marc, 15. Jahrhundert

Ursprünglich als Dolch entwickelt, verlängerte sich die Klinge des Schweizerdolches oder auch Schweizerdegens im Laufe des 15. Jahrhunderts von zunächst ca. 40 auf etwa 70cm. So fand diese Waffe vom 13. Jahrhundert bis ins 17. Jahrhundert hinein in ihren unterschiedlichen Ausfertigungen Verwendung. Der sprichwörtliche Ruhm des Schweizer Messers gründet auf diesem vergleichsweise simplen Dolch. Weitere Infos...

€231,00
€231,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 28. 3. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Artikelnummer: 13573

Schweizerdolch Marc, 15. Jahrhundert

Allen Versionen gleich und charakteristisch für den Schweizerdolch sind Parier und Knauf in Sichelform.

Diese Replik aus dem Hause Hanwei basiert auf einer Vorlage aus dem 15. Jahrhundert und verfügt über eine einschneidige, spitz zulaufende Klinge aus 5160er Kohlenstoffstahl mit angenietetem Griffzapfen. Der charakteristische Griff aus Hartholz wird mit einem gravierten Parier und einer Knaufplatte aus Stahl umschlossen. Eine hübsche lederumwickelte Scheide mit einem Ring zur Befestigung am Gürtel vervollständigt dieses schöne Stück.

Aus dem Hause Hanwei.

Besondere Eigenschaften:

  • 5160er Kohlenstoffstahl
  • angenieteter Griffzapfen
  • Authentische Details

Merkmale:

  • Gesamtlänge: ca. 50cm
  • Klingenlänge: ca. 37cm
  • Grifflänge: ca. 9cm
  • Gewicht: ca. 340 g

Die Maße können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Ähnliche Produkte (8)