Templerschwert Militaris Templi, Schaukampfklasse B

4x

Der erste Kriegseinsatz des Ordens anlässlich der Belagerung von Damaskus im Jahre 1148 endete in einem Fiasko. Zahlreiche – wenn nicht sogar die meisten – Templer fielen im Kampf. Die Reihen wurden jedoch wieder aufgefüllt, und die Templer nahmen an allen größeren militärischen Aktionen im Heiligen Land teil. Wie die anderen Orden blieben die Templer vom Königreich Jerusalem unabhängig und wurden zu einer eigenständigen politischen Kraft. Nach dem Fall der Stadt Akkon, der letzten Hauptstadt des christlichen Outremer, am 18. Mai 1291, hielt die dortige Templer-Zitadelle noch weitere zehn Tage stand und brach dann, von den Truppen des Mameluken-Sultans unterminiert und einem Sturmangriff ausgesetzt, über den Verteidigern zusammen. Die zwei letzten Burgen auf dem Festland, die Festungen Tortosa und Athlit, wurden im August kampflos geräumt. Der Orden zog sich nach Zypern zurück. Eine wasserlose Insel vor Tortosa, Ruad, blieb bis zum 28. September 1302 im Templerbesitz. Hergestellt in Tschechien. Weitere Infos...

€134,00
€134,00 exkl. MwSt.
In den Warenkorb
Wählen Sie zunächst eine Variante aus
Sofort versandfertig 1 Stk
Die Waren befinden sich physisch in unserem Lager in Kadani.
, versand am 24. 5. 2024

Wir haben diese Varianten auf Lager

Griffwicklung: schwarzes Leder, Schneide: scharf (0,5-1,0 mm), nicht für Schaukampf!, Verarbeitung der Klinge: industriell gewalzt, Klinge: verziert (Gravur, Ätzung)
1 Stk
1 Stk
Art. Nr.: mo_1036

Templerschwert Militaris Templi PRACTICAL (zum praktischen Einsatz)

Schaukampfklasse B

  • Gesamtlänge ca. 1035mm
  • Klingenlänge ca. 872mm
  • Länge der Parierstange ca. 223mm
  • Klingenbreite am Parier (Basis) ca. 49mm
  • Klingenstärke am Parier (Basis) ca. 5mm
  • Klingenbreite 10cm von dem Klingenort entfernt ca. 26mm
  • Klingenstärke 10cm von dem Klingenort entfernt ca. 4mm
  • Der Schwerpunkt (POB) ist ca. 13cm vom Parier entfernt
  • Grifflänge (Abstand zwischen Knauf und Parier) ca. 101mm
  • Gewicht ca. 1430 g (Schwert mit scharfer Klinge)
  • Klinge aus Federstahl DIN 54SiCr6, gehärtet auf ca. 53 HRC

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren. Hergestellt in Tschechien.

Klinge mit eigener Gravur?

Wenn Sie die Klinge mit einem anderen Motiv eingravieren / ätzten lassen möchten, senden Sie uns bitte die folgenden Informationen:

  1. grafische Vorlage von Ihrem Motiv in ausreichender Auflösung
  2. Größe und Platzierung auf der Klinge (am besten Fotomontage mit Maßangaben)
  3. Die Gravur / Ätzung soll auf einer Seite oder auf beiden Seiten der Klinge sein?

Aufgrund dieser Angaben unterbreiten wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Alle technischen Angaben sind als ungefähr zu verstehen. Die Klinge ist hergestellt aus gehärtetem und getempertem kohlenstoffhaltigem Federstahl DIN 1.7103, der nicht rostfrei ist. Parierstange und Knauf sind aus Stahl. Die Klingenangel ist mit Holz umlegt und mit Leder umgewickelt.

Die Schaukampfversion von diesem Schwert hat eine Schlagkante von 2-3mm und eine abgerundete Klingenspitze. Ein Schwert mit diesen Eigenschaften kann zum Schaukampf verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Benutzung keine Haftung für Verletzungen und andere Personenschäden übernehmen. Wir betonen: Alles, was mit dem Schwert gemacht wird, geht auf Ihre eigene Gefahr!

Trotz hoher Sorgfalt in der Produktion und bei der Materialauswahl, können wir keine Haftung in Bezug auf Bruch der Klinge bzw. Parierstange und seine Folgen, laut dem Produkthaftungsgesetz übernehmen.

Eine absolute Bruchgarantie kann kein seriöser Produzent gewähren. Jedes Schwert kann durch unsachgemäße Handhabung zerstört werden. Versuchen Sie, jeden gegnerischen Hieb mit der Breitseite der Klinge zu parieren und vermeiden Sie direkte Schläge Schneide auf Schneide. Führen Sie die Schläge sportlich richtig und nicht mit übertriebener und unnötiger Gewalt.

Bewahren Sie Ihr Schwert unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Wir leisten Ersatz bei einem nachgewiesenen Materialfehler, wie Härteriss, oder bei zu hoher Klingenhärte; und zwar während der Zeit von 2 Jahren nach dem Kauf.

Die mit der Zeit entstehenden Scharten an der Klinge sind ein natürliches und unvermeidbares Verschleiß-Symptom und kein Grund zur Reklamation. Wenn sie auftauchen, beseitigen Sie bitte alle scharfen Stellen und Scharten vor weiterem Gebrauch mittels einer Diamantfeile, Schleifpapier oder Schleifmaschine.

Auch eine Lockerung der Parierstange ist oftmals nicht zu vermeiden. Hier hilft nur ein Nachnieten oder das Anziehen der Schraubbefestigung. Manchen Schaukämpfern hat es sich bewährt, die nach dem Gebrauch entstandene Lücke zwischen dem Griff und der Parierstange, mit einer festen Wicklung aus der Angelschnur zu füllen.

Lesen Sie bitte unsere: Bedienungsanleitung zu Repliken der Blankwaffen.

1.5.2019
Klaus Meyer
geprüfte Bewertung
Achtung - das abgebildete Schaukampfschwert - neues Modell, gilt nicht für meine vorigen Bewertungen , kommt jetzt auf knapp 1500 g. - länge 1003 . für einen Einhänder zu wuchtig.
14.3.2015
Meyer Klaus
geprüfte Bewertung
Das Schwert ist top - habe das gleiche daheim scharf mit Spitze und jetzt als Schaukampf Ausführung für Veranstaltungen ! Passend zur nach maß bestellten Schwertscheide.
7.2.2015
Klaus Meyer
geprüfte Bewertung
Schwert Verarbeitung Sehr Gut - sieht mit Gravur gail aus !

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (20)

Empfohlenes Zubehör (5)