Zum Inhalt  Hauptmenü

Kleid Milady de Winter

Dieses Kleid Milady de Winterwurde nach der Vorlage aus dem Film Die drei Musketiere (1961) gefertigt. Es handelt sich um individuelle Handproduktion einer Tschechischen Schneiderwerkstatt.

Ist nicht auf Lager. Liefertermin in 2 Wochen nach Bestellung


433,00 €
357,85 € ohne MWSt.

Artikelnummer: 8948

  • Kaufen Sie gerne günstig mit Versand Gratis ein? Wenn Sie für mindestens 300 € gekauft haben, erhalten Sie von uns eine portofreie Lieferung durch GLS innerhalb Deutschlands!

    Gratis Versand ab 300€ Bestellwert

  • Es ist notwendig, dass die Ware schnell geliefert wird? Wenn Sie es schaffen, bis 11.00 Uhr Ihre Bestellung aus dem Lager aufzugeben und bezahlen, wird sie noch am selben Tag ausgeliefert. Die Lieferung dauert i.d.R. 2-3 Werktage.

    Schnelle Lieferung bei Bestellung bis 11:00

  • Passt die gelieferte Größe nicht? Wir tauschen die Ware innerhalb von 14 Tagen in eine andere Größe kostenlos um. Sie bezahlen nur den Versand.

    Umtausch der Größe innerhalb von 14 Tagen kostenlos

  • Viele von uns angebotene Produkte sind nirgendwo anders zu bekommen. Es handelt sich um einzigartige Replikate der von Museumsexponate, Entwürfe unserer Kunden oder eigene Entwicklung.

    Einzigartige Ware dank exklusiver Produktion

  • Sind Sie auf der Suche nach einer Konkreten Replik und sie ist nirgendwo zu bekommen? Setzen Sie ein Maximum von technischen Vorgaben zusammen und kontaktieren Sie uns, wir sehen es uns an!

    Sonderanfertigungen und Maßanfertigungen

Artikelbeschreibung

Kleid Milady de Winter

Dieses prunkvolle Kleid im Barockstil der Hälfte des 17. Jahrhunderts ragt mit seinem großen Spitzenkragen hervor, der Zipfel einer königlichen Krone evoziert. Mit Spitze sind auch die Ärmelendungen und das Dekolletee gesäumt. Die weiten Hüften schaffen die unter dem Kleid um die Taille gebundenen Hüftkissen. Unter dem samtigen Überrock verbirgt sich ein weißer Unterrock aus reiner Baumwolle, der auf dem Foto mit aufgekrempeltem Rock zu sehen ist.

An den schneeweißen Kragen knüpft harmonisch ein Dreieck aus weißem Netzgewebe an, den geblümte Spitze und unechte Perlen verzieren. Die originelle Verzierung des Kleides krönt ein weißer Blumenspross, der von der Taille bis zum Boden auf dem Rock angenäht ist. Die Noblesse des Kleides betonen die bauschigen Ärmel mit Durchschnitten aus glänzendem Satin.

Das Kleid wird mit Metallhäkchen (an der Taille und am Hals) geschlossen. Vom Hals bis zu dem Hintern ist das Kleid geschnürt, sodass man es an die jeweiligen Körpermaße leicht anpassen kann. Auch der Spitzenkragen wird hinten mit einem kleinen weißen Knopf zugeknöpft.

Lieferumfang:

  • Einteiliges Kleid Milady de Winter
  • Hüftkissen
  • Unterkleid (Chemise)

Dieses Kleid Milady de Winter ist auch in weiteren Farben nach diesen Musterkarten zu bekommen. Tragen Sie bitte die gewünschte Farbe(n) in den Vermerk zu ihrer Bestellung ein. Nennen Sie bitte immer (1) die Nummer der Musterkarte, (2) Buchstabe der Farbe, und (3) Beschreibung der Farbe (Beispiel: 04-F-blau). Wenn Sie sich einen Stoff mit unterschiedlicher Zusammensetzung wünschen, kann es zu Preisänderung kommen. Eventuelle Preisänderung werden wir mit Ihnen vor Bearbeitung der Bestellung besprechen.

Dieses Kleid Milady de Winter ist erhältlich in Standardgrößen nach dieser Tabelle. Ohne einen Aufpreis bieten wir Ihnen Anfertigung genau nach Ihren Maßen. In dem Fall füllen Sie bitte diese Maßtabelle nach Fertigstellung Ihrer Bestellung aus.

Verwendete Materialien:

  • Samt (100% Baumwolle)
  • Baumwolle (100% Baumwolle)
  • Satin (97% Baumwolle, 3% Elasthan)
  • Spitze (95% Baumwolle, 5% Nylon)

Zu der Literaturgestalt Milady de Winter

Milady Clarick de Winter, oft einfach als Milady genannt, ist ein fiktiver Charakter in dem Roman Die drei Musketiere (1844) von Alexandre Dumas. Sie ist tätig als ein Spion für Kardinal Richelieu und ist einer der wichtigsten Antagonisten der Geschichte.

Milady ist eine leistungsfähige und schöne Spionin, sie ist unbarmherzige und zeigt kleine Reue für ihre unzähligen "Untaten". Später im Roman wird offenbar, dass sie Frau von Athos war. Als Teenager war sie gezwungen, ins Kloster zu gehen, wo sie sich in eine Priester verliebt und mit ihm sie mit gestohlenen kirchlichen Eigentum entkommt. Beide werden später erforscht und von einem Gerichtsvollzieher gebrandmarkt. Milady geriet mit einem Mann in Athos Dorf, wo sie seine Schwester vortäuscht. Ein Edelmann (der Comte de La Fère), verliebte sich in sie und trotz ihrer unklaren Herkunft und heiratet sie. Draußen im Wald eines Tages entdeckt er die Marke auf ihrer Schulter, entdeckt sie als verurteilter Verbrecher. Mit schmählichem Gefühl denkend er sie hat ihn nur wegen seines Geldes geheiratet - Athos erhängt sie an einem Baum auf der Stelle. Milady aber überlebt.

Reinigung und Pflege.

In folgenden Kategorien enthalten: Barock Kleid

Bewertungen (0)

Eigene Bewertung einlegen

Kommentare (0)

Bewertung einfügen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Tým Outfit4events
Frage stellen

Vladana Milfaitová Ich helfe, Ihre Wünsche zu verwirklichen.

Nicht gefunden, was Sie gesucht hatten? Wenden Sie sich an uns, vielleicht lässt sich was für Sie als Sonderanfertigung herstellen!

Interessiert an Sonderanfertigung

Ähnliche Artikel (15)

Alle ähnlichen Artikel anzeigen

Zuletzt gesehene Produkte (1)

Zuletzt gesehene Produkte

Sprache wählen

Währung wählen

EUR