Dieser Dolch wurde verwendet in der Spätantike und im frühen Mittelalter in Europa. Er wurde als kurze Seitenwaffe in Kämpfen und als praktischer Gebrauchsgegenstand verwendet. Seine Klinge hat natürliche Schmiedespuren und ist leicht brüniert. Es wird auf 52-54 Rockwell gehärtet. Der Griff ist mit echtem Leder umwickelt.

Preis inkl. 21% MwSt.: 176

Verfügbar in Ca 10 Wochen nach Bestellung

Preis der Auswahl: 176

Informieren Sie mich sobald lagernd.

Bitte hier Ihre Email eingeben. Wir benachrichtigen Sie, sobald Stechdolch Elsdon wieder auf Lager ist.


In den Warenkorb:
St.
  • Artikelnummer: 8978

Stechdolch Elsdon

Technische Daten des Dolches:

  • 44,5 cm Gesamtlänge
  • 29,3 cm Klingenlänge
  • 8,7 cm Länge der Parierstange
  • 43x5mm Klingenmasse an der Parierstange
  • Gewicht 540 g

Lesen Sie bitte auch unsere: Bedienungsanleitung zu Repliken der Blankwaffen.

Produktbewertung

Dieses Produkt wurde bewertet: 0 Bis jetzt bewertet von: 0 Kunden.

Eigene Bewertung einlegen






Sie können hier Ihre Bewertung schreiben:

Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.




Kein Kommentar

Einen neuen Kommentar erstellen





Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.

Ihre Frage zum Produkt Stechdolch Elsdon

Haben Sie Frage zu einem Produkt oder zu dem Einkaufsprozess? Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen unsere Antwort schicken könnten.





Wellcrafted s.r.o. ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten gemäß Gesetzt 101/2000 GS zu schützen und an Dritten nicht weiterzugeben.

Empfohlenes Zubehör

Beratung: Fragen & Antworten

Bei den Helmen die ihr hier im Angebot habt, die Maße mit oder ohne Bundhaube bemessen?

Die Masse verstehen sich ohne Bundhaube, direkt am Kopf gemessen. Bitte nicht zu eng messen - das Messband bitte nicht spannen und Vorsicht auf alte ausgeleitete Messbänder!

Zur Beratung