Pilzmesser

Jeder Mensch, der gern in die Pilze geht, sollte ein spezielles Pilzmesser besitzen. Dieses kleinere Messer hat eine leicht gebogene Klinge, mit der man Pilze reinigt und sie beim Boden gut abschneiden kann. Die Klinge ist i.d.R. aus rostfreiem Stahl gefertigt, ist scharf und stumpft nicht schnell ab. Ein Pilzmesser kann auch mit einem Pinsel versehen sein, mit dem man Nadeln und Erde leicht und empfindlich vom Pilz besteigen kann. Manche Pilzmesser in unserem Angebot haben auch ein Maßstab, damit Sie Ihren Fund im Wald gleich messen können. Dank einem Karabinerhaken oder einer Hülle können Sie Ihr Messer an dem Gürtel aufgehängt tragen.

Ihre Filterung

bis
Filterung ausblenden Filter anzeigen arrow
Filtern Sie genau das, was Sie interessiert.
Es wurden 8 angezeigte Elemente von 8 gefunden
Pilzmesser
Pilzmesser
Bookmark iconMesser
Das Sammeln von Pilzen erfreut sich in Mitteleuropa einer großen Beliebtheit. In die Pilze kann man das ganze Jahr lang gehen, aber die Hauptsaison verläuft in der zweiten Hälfte Sommers und im Herbst. Wenn es ausgiebig regnet und die Nächte warm…

Pilzmesser

Vielleicht schätzen Sie im Wald auch eine Ledertasche, eine Feldflasche oder ein Holster aus unserem Angebot.

Das Sammeln von Pilzen ist im mitteleuropäischen Raum sehr beliebt. Man kann Pilze im Wald und auch in den Städten in jeder Jahreszeit finden. Die Hauptsaison dauert doch seit Juli bis zum Oktober. Die Pilze wachsen, wenn das Wetter warm und feucht genug ist.

Pilze soll man vorsichtig aus dem Boden herausziehen. Die Grube sollte man gut mit der Erde und den Blättern bedecken. Pilze sollte man sorgsam mithilfe von einem Pilzmessers gleich im Wald reinigen, damit man nicht zu viel Schmutz mit nach Hause bringt. Jeder richtige Pilzsammler weiß, dass die Pilze in einen Korb, beziehungsweise in eine Leinentasche gehören. In der Plastiktüte werden sie nämlich leicht dampfig.