Freimaurerschwert mit teilweise güldenem Finish

€95,00
€95,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 26. 8. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Art. Nr.: ag_242

Freimaurerschwert mit teilweise güldenem Finish

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Dekorationsartikel, der für den wirklichen Gebrauch ungeeignet ist!

  • Gesamtlänge Ca. 1.036mm
  • Klingenlänge Ca. 827mm
  • Länge der Parierstange Ca. 200mm
  • Klingenbreite Ca. 42,94mm
  • Klingenstärke Ca. 5,02mm
  • Die Klinge ist stumpf
  • Gewicht Ca. 1.479 g
  • Klinge aus Edelstahl 420
  • Griff aus Zamak-Legierung (Zink legiert mit Aluminium, Magnesium und Kupfer)
  • Griff aus gewickeltem Edelstahldraht über Leder und Hartholzkern
  • Dekoriert mit Symbolen der Freimaurerei

Alle angegebenen Maße sind als ungefähr zu verstehen. Sie können geringfügig von Exemplar zu Exemplar leicht abweichen.

In der Anfangszeit der Freimaurerei versammelten sich die Mitglieder traditionell in Gasthäusern. Die erste Großloge wurde 1717 in dem englischen Gasthaus „Goose and Gridiron“ gegründet. Die Mitglieder mieteten in Gasthäusern die hinteren Räumlichkeiten für Tempelarbeiten an, um ungestört ihre Zeremonien abhalten zu können. Einige Logen knüpfen auch noch heute an dieser Tradition an. Die Hamburger Freimaurer-Loge „Absalom zu den drei Nesseln“ ist die älteste deutsche Freimaurer-Loge. Sie wurde am 6. Dezember 1737 in der „Taverne d’Angleterre“ des Weinwirts Jens Arbien in der Großen Bäckerstraße gegründet. Später fungierte das Hotel Kaisershof in Hamburg als Versammlungsort.

Top Marken-Qualität, hergestellt von Art Gladius®. Hergestellt in Toledo (Spanien), in der Stadt mit jahrhundertelanger Tradition der Schmiedekunst, Schwertherstellung und weiteren alten Kunsthandwerken.

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (20)

Empfohlenes Zubehör (3)