Lübeck Ritterschwert mit Scheide, 13. Jh.

Dieses einhändige, zweischneidige Schwert, welches die typischen Merkmale der von den Kreuzrittern im Hochmittelalter geführten Schwerter aufweist, ist eine Rekonstruktion eines als Oakeshott Typ XII klassifizierten Fundes aus dem 13. Jahrhundert (St. Annen-Museum, Lübeck). Obwohl das archäologische Originalstück bei seiner Bergung stark korrodiert war, ließen eingehende Untersuchungen das hohe Maß an handwerklicher Kunstfertigkeit erkennen, die seine Herstellung erforderte. Ein besonderes Merkmal ist hier seine eindrucksvolle Länge, die für Einhänder vom Typ XII eher ungewöhnlich ist. Weitere Infos...

€168,00
€168,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 19. 6. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Art. Nr.: 0116702418

Lübeck Ritterschwert mit Scheide, 13. Jh.

Unsere dekorative, preiswerte Nachbildung dieses Ritterschwertes besitzt eine breite, sich gleichmäßig verjüngende EN45-Federstahlklinge, die auf etwa zwei Dritteln ihrer Länge mit einer Hohlkehle versehen ist. Die Schneiden sind nicht geschärft und die durchgehende Klingenangel ist am Knauf vernietet. Das Heft besteht aus einer Parierstange aus Stahl, einem Griffstück mit Holzkern und rotbraun gefärbter Lederwicklung, und einem Scheibenknauf aus Bronze, welcher mit einem Nietblock aus Stahl gekrönt ist.

Das mittelalterliche Einhandschwert wird samt rotbrauner, zur Griffwicklung farblich abgestimmter Holz-/Lederscheide geliefert.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Mittelalterschwert nicht schaukampftauglich, sondern als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert ist. Es ist auch als Requisit hervorragend geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deines Kostüms, und wird Deine Verwandlung in einen edlen Ritter einfach perfekt machen.

Technische Daten:

  • Klingenmaterial: Federstahl EN45 (Karbonstahl, nicht rostfrei), wärmebehandelt
  • Griffmaterial: Holz mit Lederwicklung, Knauf aus Bronze (gegossen), Parier und Nietblock aus Stahl
  • Gesamtlänge: ca. 107cm
  • Klingenlänge: ca. 89cm
  • Klingenstärke: ca. 4mm (Schneidkanten ca. 1mm)
  • Grifflänge: ca. 18cm (Griffpartie ca. 10cm)
  • Max. Klingenbreite: ca. 5,5cm
  • Schwerpunkt: ca. 16cm vor dem Parier
  • Inkl. Holzscheide mit Bezug aus echtem Leder
  • Gewicht ohne Scheide: ca. 1,5 kg
  • Gewicht mit Scheide: ca. 1,96 kg

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Klinge regelmäßig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (20)