Kriegshammer und Streithammer

Ein Kriegshammer (oder auch Streithammer) ist ein im Kampf verwendeter langstieliger Hammer. Er wurde bis ins 15. und 16. Jahrhundert in ganz Europa und auch im Nahen Osten verwendet und ist dazu gedacht, Rüstungen zu deformieren oder zu zerbrechen. Der Kriegshammer diente dazu, einen Gegner trotz Rüstung zu verwunden. Dabei bot der Hammer grundsätzlich zwei Möglichkeiten: entweder konnte mit dem flachen Hammerkopf durch die Übertragung enormer Wucht die Rüstung eingedellt werden oder sie wurde mit dem Schlagdorn durchstoßen. Im ersten Fall konnte ein schwer gepanzerter Gegner zwar mit Ausnahme von Kopftreffern nicht unbedingt gleich getötet werden, aber die stark eingedellte Rüstung nahm ihm Atem oder schränkte seine Beweglichkeit massiv ein. Zudem wurden oft Knochen und Rippen gebrochen, selbst wenn die Rüstung nicht durchdrungen wurde. Beim Durchstoßen mit dem Schlagdorn drang dieser je nach Größe der Waffe mehrere Zentimeter tief in den Körper ein und führte zu massiven Verletzungen.

Filter

Bestimmt für:

Streithammer

Streithammer

Detail 113,00 € Vorrätig

Deutscher Kriegshammer

Deutscher Kriegshammer

Detail 74,00 € 2 Wochen

Zweihändiger Streithammer

Zweihändiger Streithammer

Detail 105,00 € 2 Wochen

Streithammer

Streithammer

Detail 113,00 € 6 Wochen

Streithammer

Streithammer

Detail 113,00 € 2 Wochen

Kriegshammer Rabenschnabel

Kriegshammer Rabenschnabel

Detail 114,00 € 16 Wochen

Streithammer "Krähennase"

Streithammer "Krähennase"

Detail 115,00 € 8 Wochen

Počet produktů na stránku: 1 - 9 z 19
Na začátek Předchozí 1 | 2 | 3 Na konec

Kriegshammer

Zahlreiche Versuche aus neuerer Zeit haben belegt, dass auch ein dicker Plattenpanzer hier nur wenig Schutz bot. Der Schlagdorn war meist nach unten gebogen und bot so die zusätzliche Möglichkeit den Gegner umzureißen, nach dem man den Schlagdorn in ihm "verhakt" hatte. Diese Variante des Einsatzes hat sich durchgesetzt, da hier kein so hoher Kraftaufwand vonnöten war. Schlagdorne waren so auch bei anderen Waffen wie Hellebarden zu finden. Kriegshammer für Reiter hatten einen ca. 50 cm langen Schaft, an dem gegenüber der Hammerfläche noch ein nach unten gekrümmter Haken befestigt war. Für den Kampf zu Fuß gab es neben dieser einhändigen auch eine zweihändig zu führende Variante, diese Waffen hatten eine Schaftlänge zwischen 150 und 200 cm und waren zusätzlich mit einer langen Eisenspitze ausgestattet.

Beratung: Fragen & Antworten

Guten Morgen aus der Schweiz! Ich möchte ein Samurai-Schwert bei Ihnen kaufen, kann aber keine Versand-Art auf Ihren Seiten wählen. Können Sie mir helfen?

Samurai-Schwerter sind laut dem CH-Zoll Waffen und dürfen ohne spezielle Einfuhrlizenz in die Schweiz nicht eingeführt werden. Sie können bei uns nur dann bestellen, wenn Sie eine Lieferadresse innerhalb der EU angeben können.

Zur Beratung