Prager Groschen Wenzel II., 10er

Prager Groschen waren, wurden durch den böhmischen König Wenzel II. in Kuttenberg ab 1300 geprägt. Im deutschen Sprachraum hatte sich im Laufe der Zeit aber die Bezeichnung Böhmischer Groschen durchgesetzt. In vielen deutschen Chroniken des 13. bis zum 15. Jahrhundert kann man Geschäfte, die mit Böhmischer Groschen gemacht wurden, finden.

Preis inkl. 21% MwSt.: 6

Verfügbar: Auf Lager, sofort lieferbar 20St.!

Preis der Auswahl: 6
info Vorgesehene Lieferung frühestens am 15. Dezember.
In den Warenkorb:
St.
  • Artikelnummer: 6745

Prager Groschen, Wenzel II., 1300-1644, Satz von 10 St. Münzen Repliken

Im Jahr 1298 wurden in Böhmen bei Kuttenberg (Kutná Hora) große Silbererzlager entdeckt. Um das geförderte Silber zu verwerten, ließ der böhmische König Wenzel II. in Kuttenberg eine Münzstätte bauen. Die Prager Groschen wurden nicht in Prag, sondern in Kuttenberg geprägt; in Prag prägte man zu dieser Zeit nur noch Goldmünzen. Das Vorbild für die Prager Groschen war die seit 1266 geprägte französische Tournose. Die für die damalige Zeit riesige Silbermenge von etwa 6500 bis 6800 kg pro Jahr ergab etwa 1.650.000 bis 1.770.000 Prager Groschen pro Jahr - genug, um nicht nur Böhmen, sondern auch Polen und weite Teile des deutschen Reiches mit Groschen zu versorgen. Da die Prager Groschen später in schlechterer Qualität geprägt wurden, findet man sie manchmal mit Gegenstempeln deutscher Städte, durch die die guten von den schlechten Groschen unterschieden wurden. Als ab 1520 in Joachimstal die Taler der Grafen von Schlick geprägt wurden, verloren die Prager Groschen an Bedeutung. 1547 wurden die letzten Prager Groschen geprägt.

Angaben zum Prager Groschen

  • Gewicht: 30 g (10 St.)
  • Durchmesser: 28 mm
  • Material: Aluminium
  • Der angegebene Preis versteht sich pro 10 Stück Münzen

Produktbewertung

Dieses Produkt wurde bewertet: 4 Bis jetzt bewertet von: 1 Kunden.

Bewerten

14.9.2016 21:40

Leif Hübscher

Bewertungen:

Die Münzen sehen wirklich klasse aus. Nicht ganz optimal scheint mir jedoch die Wahl von Aluminium als Material. Dem Aussehen tut es keinen Abruch, meiner Meinung nach wäre ein schwereres / härteres Metall besser gewesen, damit sich die Münzen auch wirklich wie echte Münzen anfühlen.

1 Reagieren

Eigene Bewertung einlegen






Sie können hier Ihre Bewertung schreiben:

Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.




Kein Kommentar

Einen neuen Kommentar erstellen





Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.

Ihre Frage zum Produkt Prager Groschen Wenzel II., 10er

Haben Sie Frage zu einem Produkt oder zu dem Einkaufsprozess? Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen unsere Antwort schicken könnten.





Wellcrafted s.r.o. ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten gemäß Gesetzt 101/2000 GS zu schützen und an Dritten nicht weiterzugeben.

Ähnliche Produkte

Taler Rudolf II, 10er

Taler Rudolf II, 10er

Detail 13,00 € Vorrätig

Beratung: Fragen & Antworten

Liefern Sie auch in die Schweiz mit ausgewiesener Mehrwertsteuer?

Wenn Sie eine Lieferadresse außerhalb der EU im Bestellprozess angeben, wird Ihnen unser Shop-Software automatisch Ust.-freie Preise berechnen. Wenn Sie aber aus der Schweiz sind und eine Adresse eines Paketshops aus Deutschland angeben, wird die Umsatzsteuer berechnet.

Zur Beratung