Mittelalterliches Kreuzritterschwert Suibhne mit Scheide

Nachbildung eines hochmittelalterlichen Einhänders mit typischem Scheibenknauf, welcher einen abgesetzten Rand in Tränenform besitzt. Diese Art Schwerter wurde bereits von den Normannen verwendet und fand kurz darauf ihren Einsatz bei den Kreuzzügen zur Befreiung des Heiligen Landes. Weitere Infos...

€120,00
€120,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 15. 7. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Art. Nr.: 0180001918

Mittelalterliches Kreuzritterschwert Suibhne mit Scheide

Die breite Klinge aus EN45 Federstahl verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht. Die Schneiden sind nicht geschärft und die Spitze ist abgerundet. Die gebogene Parierstange sowie der Knauf bestehen aus Stahl.

Der Griff des Schwertes ist mit Lederschnur umwickelt. Das Schwert kommt mit einer sehr schönen Holz-Lederscheide mit einem Lederriemen zum Befestigen der Scheide am Gürtel.

Dies ist die reguläre Ausführung dieses Kreuzritterschwertes. Das gleiche Schwert ist auch in einer schaukampftauglichen Version mit stumpfer, dicker Klinge und gerundeter Spitze erhältlich: Artikelnr. 0180001906.

Merkmale:

  • Klingenmaterial: Federstahl EN45
  • Gesamtlänge: ca. 97cm
  • Klingenlänge: ca. 79,5cm
  • Max. Klingenbreite: ca. 60mm
  • Lieferung inklusive Scheide mit Holzkern und Lederbezug
  • Gewicht ohne Scheide: ca. 1508 g

Reguläre Ausführung, ebenfalls erhältlich in Schaukampfversion (Artikelnr. 0180001906)

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (20)