Schild Aspis | Hoplon

Schild Aspis | Hoplon
Ausverkauf
% SALE -20%

Das Wort Aspis, auch Aspida (Ασπίδα) genannt, steht nach wie vor für einen Schild. Die Aspis ist aus Darstellungen bekannt, die bis ins 7. Jahrhundert v. Chr. zurückgehen, und löste die bei den Griechen bis dahin üblichen, aus Korb und Tierhaut bestehenden, länglichen 8-Form und Böotischen Schilde ab. Etwa zur selben Zeit dürfte die griechische Phalanx in ihrer klassischen Form eingeführt worden sein. Möglicherweise beeinflusste die Entwicklung des Schildes diejenige der Phalanx, und umgekehrt. Weitere Infos...

€574,00
€460,00
€460,00 exkl. MwSt.
Sofort versandfertig 1 Stk
Die Waren befinden sich physisch in unserem Lager in Kadani.
, versand am 18. 6. 2024

Aspis | Hoplon - Schild aus Messing der Hopliten im Alten Griechenland

  • Durchmesser ca. 92cm
  • handgetrieben aus 1,5mm starkem Messingblech
  • Gewicht Ca  8600 g
  • Stahlgriff mit Holzbelag
  • Vernieteter verstellbarer Lederriemen mit Schnalle für den Unterarm

Ab dem 4. Jahrhundert vor Christus tauchten kleinere Versionen des Schildes auf, die vielfach auch nur mit Leder statt Metall überzogen sein konnten. Diese wurden beispielsweise von der Phalanx Athens seit Iphikrates, besonders aber von der Makedonischen Phalanx eingesetzt. Es ist allerdings schon zu Zeiten der Mykenischen Kulturblüte belegt, dass die Griechen Ihre Schilde mit Hilfe eines Leder- oder Stoffriemens, des erwähnten Telamon, am Rücken zum Transport getragen haben.

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (16)

Empfohlenes Zubehör (6)