Zum Inhalt  Hauptmenü

Vernietete Helmbrünne

Eine Helmbrünne (auch Kettenbrünne) ist ein mittelalterliches Kettengeflecht, das zum Schutz des Nackens und der Schultern am unteren Rand eines Helmes befestigt wurde. Diese ist aus unbehandelten, vernieteten Ketteringen hergestellt. Ihr unterer Rand gezackt-geflochtet. Sie ist ausreichend groß und deckt die Schulter voll ab. Das Kettengeflecht von dieser Helmbrünne besteht aus runden Ringen mit runden Nietköpfen. Jeder einzelne Ring ist mit der Hand vernietet. Die Flechtung-Muster ist „4 in 1“. Die Geflechtart nennt man RRR (nach engl. Round Ring Riveted).

lagernd: 3 St., Liefertermin 29.11. bei Ihnen


84,00 €
69,42 € ohne MWSt.

  • Kaufen Sie gerne günstig mit Versand Gratis ein? Wenn Sie für mindestens 300 € gekauft haben, erhalten Sie von uns eine portofreie Lieferung durch GLS innerhalb Deutschlands!

    Gratis Versand ab 300€ Bestellwert

  • Es ist notwendig, dass die Ware schnell geliefert wird? Wenn Sie es schaffen, bis 11.00 Uhr Ihre Bestellung aus dem Lager aufzugeben und bezahlen, wird sie noch am selben Tag ausgeliefert. Die Lieferung dauert i.d.R. 2-3 Werktage.

    Schnelle Lieferung bei Bestellung bis 11:00

  • Passt die gelieferte Größe nicht? Wir tauschen die Ware innerhalb von 14 Tagen in eine andere Größe kostenlos um. Sie bezahlen nur den Versand.

    Umtausch der Größe innerhalb von 14 Tagen kostenlos

  • Viele von uns angebotene Produkte sind nirgendwo anders zu bekommen. Es handelt sich um einzigartige Replikate der von Museumsexponate, Entwürfe unserer Kunden oder eigene Entwicklung.

    Einzigartige Ware dank exklusiver Produktion

  • Sind Sie auf der Suche nach einer Konkreten Replik und sie ist nirgendwo zu bekommen? Setzen Sie ein Maximum von technischen Vorgaben zusammen und kontaktieren Sie uns, wir sehen es uns an!

    Sonderanfertigungen und Maßanfertigungen

Artikelbeschreibung

Vernietete Helmbrünne RRR

An das Kettengeflecht ist am oberen Rand ein ca. 4,5 cm breiter Lederstreifen angenäht. Dieser dient der Befestigung am Helm wie z. B. am Nasalhelm, aber vorallem an die spätmittelalterlichen Beckenhauben und ihre Variante -  die Hundsgugel / Beckenhaube (Bascinet). Die zur Befestigung notwendigen Löcher im Leder müssen Sie selbst vornehmen.

Technische Daten:

  • Innendurchmesser: ca. 8 mm.
  • Ringstärke: ca. 1,4 mm.
  • Gewicht: ca. 3,3 kg.
  • Schaukampftaugliche Ausführung
  • vernietete Rundringe mit runden Nietköpfen
  • voll schulterabdeckend
  • Das Gewebe ist ca. 24 cm lang und deckt vorne den Hals
  • Finish: unbehandelt (leicht eingeölt)
  • Länge des Lederstücks: ca. 54 cm

Dies ist ein hochwertiges Produkt aus dem Hause von ULFBERTH®.

In folgenden Kategorien enthalten: Kettenrüstung, Kettenhemden

Bewertungen (0)

Ihre Bewertung abgeben

Kommentare (3)

Kommentar abgeben
  • 3
    10.4.2017
    sui shao

    Suggested that sellers can add some rivets, Chainmail Rings lack of rivet

  • 2
    31.7.2016
    Václav Šístek

    tento týden jsem obdržel výše zmíněný náplet na přilby. Rád bych upozornil prodejce, že síla kroužků rozhodně není 1,4 mm, ale pouze 1 mm. Nevím, zda se změnila technologie výroby a popis již ne. Kvalita nýtování je velmi nestálá. Na závěsu jsem objevil místa, u kterých se divím, že vůbec ty kroužky ještě drží pohromadě. Pro mojí smůlu jsem si těchto nedostatků všiml až při přišívání vlastního pruhu kůže, tudíž reklamace nebude možná. Každopádně jsem s tímto obchodem hrubě nespokojen. S pozdravem Václav Šístek

Vladana Milfaitová Ich helfe, Ihre Wünsche zu verwirklichen.

Nicht gefunden, was Sie gesucht hatten? Wenden Sie sich an uns, vielleicht lässt sich was für Sie als Sonderanfertigung herstellen!

Interessiert an Sonderanfertigung

Ähnliche Artikel (23)

Alle ähnlichen Artikel anzeigen

Empfohlenes Zubehör (6)

Alle Artikel vom empfohlenem Zubehör anzeigen

Artikel (1)

  • Krouzkovka Codex Manesse

    Kettenrüstung

    18.12.2012
    Ritterrüstung

    Seit dem Frühmittelalter bis zum Ende des 17. Jahrhunderts waren die Krieger oft mit einer Körper-Rüstung ausgestattet. Man unterscheidet mehrere Typen der Rüstung. Unter die ältesten zählen wir den so genannten Schuppenpanzer. Es handelte sich um einen Ledermantel, der mit Metallschuppen benäht. Im 13. Jahrhundert wurde er durch die Kettenrüstung ersetzt. Diese wurde auch als Ringelpanzer bezeichnet. Aus diesem Typ entwickelte sich im Laufe der Zeit die Plattenrüstung.

Zuletzt gesehene Produkte (1)

Zuletzt gesehene Produkte

Sprache wählen

Währung wählen

EUR