Mittelalterlicher Faustschild 40,5cm

Ein Buckler (Faustschild) ist eine Bewaffnung, die seit den frühesten Zeiten des Mittelalters während der gesamten Renaissance ständig im Einsatz war und bis ihre vorherrschenden Waffen sie überflüssig machten. Dieser Blister besteht aus 2mm starkem Eisen mit festen Nietverbindungen. Eisengriff mit Eisengriff verstärkt für festen Halt, auch wenn die Handflächen zu schwitzen beginnen. Weitere Infos...

€57,00
€57,00 exkl. MwSt.
Sofort versandfertig 5 Stk
Die Waren befinden sich physisch in unserem Lager in Kadani.
, versand am 15. 4. 2024
Artikelnummer: 11609

Mittelalterlicher Faustschild 40,5cm

Ob es darum geht, Schwertangriffe abzuwehren oder den Gegner mit dem Schild zu treffen, dieser Buckler ist einfach zuverlässig im Kampf. Dieser Faustschild ist aus robustem, 2 mm dickem Baustahl handgefertigt und wird mit einem Metallhalter geliefert, der mit einem Holzgriff verstärkt ist. Es handelt sich um einen voll funktionsfähigen Schild, der für historische Reenactments und als Dekoration verwendet werden kann.

  • Durchmesser 40,5cm
  • Der Griff misst 15cm
  • Blech-Materialstärke 2mm
  • Stärke am Randfalz (Bördel) 3,72mm
  • Gewicht ca. 2890 g

Während andere Schilde in Kombination mit vielen Waffen wie Schwertern, Äxten, Streitkolben oder Speeren verwendet werden, werden Puncher im Allgemeinen nur mit einhändigen Schwertern verwendet. Später, während der Renaissance, wurde der Buckler oft als Beigabe im Kampf mit einem Degen oder Schwert verwendet.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zum Schild ist seine Halterung. Im Gegensatz zu dem am Arm befestigten Schild wird der Fältchen nur in der Hand gehalten, was ihm eine größere Beweglichkeit verleiht. Dadurch kann es sich drehen, um die Hand des Schwertes von beiden Seiten zu schützen und es auszuschalten, um dem Schlag oder Schlag selbst zu begegnen.

Ein hochwertiges Produkt von Lord Of Battles®

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Ähnliche Produkte (20)