Gladius Fulham mit Scheide, Typ Mainz

Eine der Waffen, mit welchen die Legionäre Roms große Teile der damals bekannten Welt eroberten, war das Kurzschwert. Die verschiedenen Typen kategorisiert man in erster Linie anhand der Klinge bzw. des Fundorts. Bei diesem Schwert (lat. Gladius) handelt es sich um den Typ Mainz mit einer zweischneidigen Klinge. Es ist überaus effizient für Hiebund Stichtechniken und war eine gefürchtete Nahkampfwaffe. Weitere Infos...

€152,00
€152,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 17. 7. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Gladius Fulham mit Scheide, Typ Mainz

Diese Nachbildung besitzt eine Klinge aus EN45 Federstahl, welche nicht geschärft ist. Der Griff ist aus Holz und Knochen gefertigt. Die reich verzierte Schwertscheide besteht aus Lederumwickeltem Holz, welches Beschläge aus Messing und Blech aufweist. Ein Lederband, welches an den Tragringen befestigt ist, sorgt für ein komfortables Tragen des Schwertes.

  • Gladius Typ Mainz
  • Verzierte Schwertscheide
  • Lieferung mit Trageband/Bandalier aus Leder
  • Klinge aus gehärtetem Federstahl EN45
  • Gesamtlänge ca. 63,5cm
  • Klingenlänge ca. 43,5cm
  • Grifflänge ca. 20cm
  • Gewicht ca. 840 g

Die technischen Daten können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Team

Ähnliche Produkte (20)

Empfohlenes Zubehör (4)