Keltische Brosche aus der Hälfte der La-Tène-Zeit

Die La-Tène-Zeit (5.–1. Jahrhundert v. Chr.) ist eine Epoche der jüngeren vorrömischen Eisenzeit in weiten Teilen Mitteleuropas. Die zugehörige La-Tène-Kultur war von mediterranen (griechischen, etruskischen und römischen) Einflüssen geprägt. Namengebender Ort ist La Tène am Neuenburgersee in der Schweiz. Die Späthallstattkultur und die La-Tène-Kultur gelten vor allem aufgrund antiker Textquellen als „keltisch“. Der Grieche Herodot schrieb im 5. Jahrhundert vor Christus über „Kelten“ an den Quellen der Donau. Ob es sich hierbei um die keltische Heuneburg handelt ist nicht abschließend geklärt Weitere Infos...

€23,00
€23,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 4. 4. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Artikelnummer: 2415

Keltische Brosche aus der Hälfte der La-Tène-Zeit (3.-2. Jh.v.Chr.)

Beschreibung der Keltischen Brosche

  • Masse ca. 9,5 * 2,3cm
  • Hangschmieder aus authentischem Kohlenstoffstahl (nicht rostfrei)
  • Ein EU-Qualitätsprodukt (kein Billigimport)

Ähnliche Produkte (20)