Witcham Gravel Helm, Römischer Auxiliarhelm, 1,2mm Stahl

Diese Rekonstruktion des römischen Auxiliarkavallerie-Helmes von Witcham Gravel mit beweglichen Wangenklappen ist aus poliertem 1,2mm Stahl gefertigt und mit Messingapplikationen reich verziert. Da der Helm keine eingearbeitete Auskleidung besitzt, wird der Einsatz einer zusätzlichen Polsterhaube empfohlen, um ein bequemes Tragen zu ermöglichen. Kleine Ringe an der Innerseite der Wangenklappen bieten die Möglichkeit, einen Kinnriemen (im Lieferumfang nicht enthalten) anzubringen. Die gelbe Crista, die auf einer Referenz in Ars Tactica vom altgriechischen Historiker Arrian basiert, hat einen rot lackierten Holzrahmen und lässt sich dank 3 mitgelieferten Schrauben an der vorgebohrten Kalotte befestigen. Weitere Infos...

€240,00
€240,00 exkl. MwSt.
Sofort versandfertig 1 Stk
Die Waren befinden sich physisch in unserem Lager in Kadani.
, versand am 17. 4. 2024

Witcham Gravel Helm, Römischer Auxiliarhelm, 1,2mm Stahl

Dieser schöne Römerhelm ist eine Nachbildung eines Fundes aus dem 1. Jahrhundert (ca. 50-75 n. Chr.), welcher 1870 von Torfstechern nahe Witcham Gravel, Cambridgeshire, England, ausgegraben wurde und jetzt im British Museum in London zu bewundern ist.

Das weitgehend erhaltene Original, das als römischer Auxiliarkavallerie-Helm vom Typ B klassifiziert wurde, bestand aus einem (jetzt nahezu vollständig wegkorrodierten) Kern aus Eisen mit partieller Außenschale aus Bronze (Kupferlegierung, verzinnt). Spuren im Scheitelbereich deuten darauf hin, dass der Helm ursprünglich einen Helmbusch besaß. Obwohl dieses Artefakt einige typische Erkennungsmerkmale eines sog. kaiserlich-gallischen oder Imperial Gallic Helmes aufweist (schräg abfallender Nackenschutz, Wangenklappen mit kreisförmigen Zierrosetten), ist es das einzige erhaltene Exemplar des Helmtypus B. Diese Einzigartigkeit liegt in der Präsenz von großen, hohlen Halbkugeln bzw. Buckeln aus Bronze, die den Nackenschutz und die Helmglocke zieren. Aufgrund der charakteristischen Form dieser Buckel, die an Fahrradklingeln erinnern, erhielt dieses seltene Stück in England den Spitznamen bicycle bell helmet.

Merkmale:

  • Material: 1,2mm Stahl mit Messingbeschlägen, Helmbusch aus Rosshaar mit Holzrahmen
  • Für einen Kopfumfang bis ca. 63cm geeignet
  • Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 23cm
  • Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19cm
  • Gewicht (nur Helm): ca. 3 kg
  • Gewicht mit Helmbusch: ca. 3,4 kg

Die o.g. Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Schreiben Sie an unseren Spezialisten

Ähnliche Produkte (20)