Zum Inhalt  Hauptmenü

Römischer Dolch Pugio Leween

Die Hauptwaffe der Legionäre Roms war außer dem Stoßschwert (Gladius) der Dolch Pugio, der an der linken Seite am Gürtel getragen wurde. Der Pugio hat eine breite, zweischneidige Klinge. Dieser Waffentyp wurde auf der Iberischen Halbinsel entwickelt und fand seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. von dort aus Eingang in die römische Militärausrüstung. Er war der Nachfolger des Parazoniums. Im 3. Jahrhundert kam der Pugio aus dem Gebrauch.

Mehr

Ist nicht auf Lager. Liefertermin 9.11. bei Ihnen


128,00 €
105,79 € ohne MWSt.

Informieren Sie mich sobald lagernd.

Bitte hier Ihre Email eingeben. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Artikel Römischer Dolch Pugio Leween wieder auf Lager ist.

Römischer Dolch Pugio Leween

Diese Replik verfügt über eine klassische, breite, taillierte Klinge mit Kehlung. Der Griff besteht aus mehreren Schichten Holz und Metall sowie Messing, welche kunstvoll miteinander vernietet sind. Die Dolchscheide wurde aus Messing gefertigt. Zur Befestigung am Gürtel befinden sich 4 Tragringe an dem Messingrahmen der Scheide. Die Schneiden dieses Pugio sind nicht geschärft.

Besondere Eigenschaften:
Authentische Replik
Dolchscheide aus Messing

  • Klingenmaterial: EN45 Federstahl
  • Die Schneide sit ca. 1mm stark
  • Gesamtlänge: ca. 37,5 cm
  • Klingenlänge: ca. 25 cm
  • Grifflänge: ca. 12,5 cm
  • Gewicht: ca. 350 g

Die o.g. Daten können von Stück zu Stück leicht variieren.

In folgenden Kategorien enthalten: Römische und griechische Dolche

Bewertungen (0)

Ihre Bewertung abgeben

Kommentare (0)

Kommentar abgeben

Ähnliche Artikel (9)

Alle ähnlichen Artikel anzeigen

Empfohlenes Zubehör (3)

Alle Artikel vom empfohlenem Zubehör anzeigen

Artikel (1)

  • dýka titulek

    Dolche im Laufe der Geschichte

    25.02.2020
    Waffen

    Obwohl die Geschichte hauptsächlich mit der Klinge eines Schwertes geschrieben wurde, spielten auch Dolche eine unersetzliche Rolle bei der Entstehung unserer Geschichte. Zum Beispiel war es gerade ein römischer Dolch, mit dem der Apostel Petrus einem Soldaten sein Ohr abgeschnitten hat und zwar in der Nacht, in der Jesus verhaftet wurde. Julius Cäsar verlor sein Leben, wenn er mit Dolchen seiner Freunde und Verbündeten erstochen wurde. Dolche werden auch in den Werken von William Shakespeare erwähnt, wo sie als häufig verwendete Waffe beschrieben werden. Wann und wo wurde der Dolch hergestellt? Und wozu diente es im Laufe der Geschichte?

Zuletzt gesehene Produkte (1)

Zuletzt gesehene Produkte
  • Kaufen Sie gerne günstig mit Versand Gratis ein? Wenn Sie für mindestens 300 € gekauft haben, erhalten Sie von uns eine portofreie Lieferung durch GLS innerhalb Deutschlands!

    Gratis Versand ab 300€ Bestellwert

  • Es ist notwendig, dass die Ware schnell geliefert wird? Wenn Sie es schaffen, bis 11.00 Uhr Ihre Bestellung aus dem Lager aufzugeben und bezahlen, wird sie noch am selben Tag ausgeliefert. Die Lieferung dauert i.d.R. 2-3 Werktage.

    Schnelle Lieferung bei Bestellung bis 11:00

  • Passt die gelieferte Größe nicht? Wir tauschen die Ware innerhalb von 14 Tagen in eine andere Größe kostenlos um. Sie bezahlen nur den Versand.

    Umtausch der Größe innerhalb von 14 Tagen kostenlos

  • Viele von uns angebotene Produkte sind nirgendwo anders zu bekommen. Es handelt sich um einzigartige Replikate der von Museumsexponate, Entwürfe unserer Kunden oder eigene Entwicklung.

    Einzigartige Ware dank exklusiver Produktion

  • Auf einer Fläche von Ca 800m2 lagern wir Ware im Wert von ca. 600 Tausend EURO. Wählen Sie aus dem Lager noch heute passende Artikel. Die Auslieferung erfolgt umgehend. Persönliche Abholung in Kadan lässt sich innerhalb von wenigen Minuten organisieren!

    Riesiges Angebot Bestseller immer auf Lager

Sprache wählen

Währung wählen

EUR