Römer Pugio ohne Scheide

Der Pugio wurde von den Legionären im antiken Rom als Zweitwaffe getragen.  Sie trugen den Pugio am Cingulum an der Seite. Dieser Waffentyp wurde auf der iberischen Halbinsel entwickelt und fand seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. von dort aus Eingang in die römische Militärausrüstung.

Preis inkl. 21% MwSt.: 65

Verfügbar: Auf Lager, sofort lieferbar 1St.!

Preis der Auswahl: 65
info Vorgesehene Lieferung frühestens am 31. März.
In den Warenkorb:
St.
  • Artikelnummer: 8614

Römer Pugio ohne Scheide

Da der Hersteller kein Service bietet, wird diese Waffe als rein Deko-Artikel verkauft, der sich zum Schaukampf nicht geeignet ist.

  • Gesamtlänge: 31 cm
  • Klingenlänge: 21cm
  • Gewicht: 450g
  • Lieferung ohne Scheide

Produktbewertung

Dieses Produkt wurde bewertet: 0 Bis jetzt bewertet von: 0 Kunden.

Eigene Bewertung einlegen






Sie können hier Ihre Bewertung schreiben:

Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.




Kein Kommentar

Einen neuen Kommentar erstellen





Tip: einen Verweis auf konkreten Kommentar erstellen Sie so, dass Sie seine Nummer in eckige Klammer schreiben .
Beispiel: [1] im Web erscheint Verweis auf Kommentar Nr. 1.

Ihre Frage zum Produkt Römer Pugio ohne Scheide

Haben Sie Frage zu einem Produkt oder zu dem Einkaufsprozess? Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an, damit wir Ihnen unsere Antwort schicken könnten.





Wellcrafted s.r.o. ist verpflichtet, Ihre persönlichen Daten gemäß Gesetzt 101/2000 GS zu schützen und an Dritten nicht weiterzugeben.

Empfohlenes Zubehör

Ähnliche Produkte

Römischer Dolch Pugio Leween

Römischer Dolch Pugio Leween

Detail 143,00 € Vorrätig

Pugio Honoratus

Pugio Honoratus

Detail 141,00 € 10 Wochen

Pugio Durio

Pugio Durio

Detail 138,00 € 10 Wochen

Beratung: Fragen & Antworten

Schicken sie auch an Packstationen?

Sie können als Lieferadresse eine DHL Packstation (in Deutschland oder Österreich) angeben. Dabei empfehle ich Ihnen den Transport „PPL/DHL“ zu wählen. Wir können die Zustellung jedoch nicht garantieren. Die Gründe sind uns unbekannt, aber ab und zu scheitert die Zustellung an eine Packstation und wir bekommen die Sendung zurück. Für die eventuell wiederholte Auslieferung werden von uns die Versandkosten in Rechnung gestellt.

Zur Beratung