Napoleonischer Säbel von 1830

Die Kavallerie Napoleons war der Fluch der europäischen Schlachtfelder. Seine Pferde ließen zwar manches zu wünschen übrig, aber seine Schwerter waren absolut erstklassig. Sie wurden in einer hochmodernen Fabrik hergestellt, die ausschließlich dazu bestimmt war, die besten Blankwaffen der damaligen Zeit zu produzieren. Dieser von Cold Steel nachgebildete mittelschwere Säbel war die bevorzugte Waffe der Kavalleristen. Er hatte exzellente Hiebund Schnitteigenschaften, war aber auch als Stichwaffe einsetzbar. Er war sogar so beliebt, dass er lange Zeit nach dem Sturz Napoleons noch verwendet wurde, z.B. von beiden Parteien des amerikanischen Bürgerkrieges. In seinem Erscheinungsbild ähnelt er dem US-Kavalleriesäbel von 1860. Das Design ist dennoch geringfügig unterschiedlich und sorgt für viel mehr Effektivität und Beständigkeit. Die dicke, leicht gebogene Klinge ist aus 1055er Karbonstahl geschmiedet und besitzt eine lange, breite Hohlkehle sowie eine sehr scharfe Spitze. Weitere Infos...

€338,00
€338,00 exkl. MwSt.
Auf Bestellung, jetzt bestellen und der Artikel wird verschickt am 13. 5. 2024

Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel auf Lager ist.

Nach Einlagerung bekommen Sie eine kurze Benachrichtigung.

Artikelnummer: 9839

Napoleonischer Säbel von 1830

Der Griff des Napoleonischen Säbels von 1830 ist ebenfalls tadellos verarbeitet. Er ist mit schwarzem Leder eingeschlagen und durch einen stattlichen dreistrebigen Griffkorb aus Messing hervorragend geschützt. Im Lieferumfang enthalten ist eine strapazierfähige Scheide aus poliertem Stahl mit zwei Tragringen zur einfachen Befestigung am Bandelier oder Schwertgürtel.

Technische Daten:

  • Material: Klinge aus 1055er Karbonstahl, Griffwicklung aus Leder, Griffkorb aus Messing
  • Gesamtlänge ca. 99cm
  • Grifflänge ca. 13cm
  • Klingenlänge ca. 86cm
  • Klingenstärke ca. 7,94mm
  • Gewicht ca. 1056 g

Lieferung inklusive Stahlscheide.

Ähnliche Produkte (20)

Empfohlenes Zubehör (2)